Startseite - Meine kleine Hundepension - Bücher & Photographie

Renate Stremme
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


         
Herzlich Willkommen
 
 
                


Was wirklich zählt
Wenn alle Freunde sich abwenden dann bleibt er.
Wenn der Reichtum schwindet und der gute Ruf zerbricht,
dann bleibt er in seiner Liebe so beständig, wie die Sterne am Firmament.
Wenn das Schicksal seinen Herrn in die weite Welt verschlägt,
ohne Freunde und heimatlos, dann fragt der treue Hund nach weiter nichts,
als dass er ihn begleiten und gegen Gefahren beschützen darf.
George Graham Vest 1830 – 1904




Meine Schäferhündin Angie war der ruhende Pol in meinem Leben. Wir lernten uns vor einigen Jahren im Tierheim kennen.  Es war Liebe auf den ersten Blick und ich nahm sie mit zu mir. Wir wurden ein unzertrennliches Team.
Auf unseren gemeinsamen Spaziergängen zeigte sie mir, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Ich konnte viel von ihr lernen; unterwegs setzte sie sich plötzlich, betrachtete die Schönheit der Natur und zeigte mir so, wie ich im Einklang mit ihr leben kann.

Ich kaufte mir eine Kamera, um unsere Erlebnisse zu dokumentieren. Sie inspirierte mich dazu, meine Fotos mit Poesie als Geschenkbücher zu publizieren und meinen Roman „Katharina“ zu schreiben. Inzwischen sind die Bücher in jeder Buchhandlung erhältlich.

Schon vor der Zeit mit Angie gab es einen Wandel in meinem Leben, der mich zu Reiki führte. Ich besuchte Kurse und behandelte mich selbst und gute Freunde damit. Später, als es Angie gesundheitlich schlechter ging (Rheuma, Gelenkprobleme), gab ich ihr fast täglich eine Reiki-Behandlung.
Reiki bedeutet japanisch REI = Geist und Seele und KI = Lebensenergie oder auch „universelle Lebensenergie“.
Durch diese „universelle Lebensenergie“ wurden Angies Selbstheilungskräfte neu aktiviert, sodass wir noch ein paar schöne gemeinsame Jahre hatten. Auch das hat sie mir mit auf den Weg gegeben und ans Herz gelegt, es zur meiner Berufung für Mensch und Tier zu machen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü